„Gemüse-Suppe statt Sonntagsbraten“ am Palmsonntag

Diesem Motto des Fastenessens folgten am Palmsonntag nach der Palmweihe im Kirchgarten und dem sehr gut besuchten Gottesdienst in der Heilig Geist Kirche zahlreiche Gemeindemittglieder.

Die mit österlichen Tischgestecken, zusammengestellt von Ilse Gohl, frühlingshaft eingedeckten Tische luden die Gäste zum Verweilen in den Gemeindesaal ein. Bei strahlendem Sonnenschein strömten die Kirchenbesucher in das Gemeindehaus und ließen sich die, von unserem fleißigen Küchenteam bereits am frühen Morgen frisch zubereiteten Gemüsesuppe schmecken. Es waren nahezu alle Plätze belegt, was die Organisatoren und vielen Helfer besonders freute.

Nach einer kurzen Begrüßung durch unsere Pastoralreferentin Ursula Kaiser und einem Tischgebet stimmten alle Anwesenden in den Kanon „Lasst uns miteinander“ ein. Ursula Kaiser bedankte sich bei Petra Kammler und ihrem Team sowie allen an der Durchführung und Organisation Beteiligten. In diesem Jahr unterstützten das Fastenessen auch vier Firmlinge im Rahmen ihres Firmprojekts.

Die anwesenden Gäste wurden nicht enttäuscht. Die Gemüsesuppe sowie das von Frau Fendrich gespendete, selbst gebackene frische Brot schmeckten vorzüglich.

Bei einer Tasse fair-gehandeltem Kaffee und von Gemeindemitgliedern selbst gebackenen Keksen, blieb nach dem Essen noch genügend Zeit für ein gemütliches Beisammensein und interessante Gespräche.

Wir sehen das Fastenessen als Zeichen der Solidarität und insbesondere als konkrete Hilfe mit und für Entwicklungsländer. So geht auch dieses Jahr der Erlös aus den Spenden für das Essen an das Hospital in Peramiho (Tansania) der Missionsbenediktiner Münster Schwachzach, mit dem unsere Gemeinde seit Jahrzehnten eine enge Beziehung pflegt.

Ich bedanke mich, im Namen des Kirchengemeinderates und des Caritas-Ausschusses, bei allen, die zur Organisation des Fastenessens beigetragen haben – dem Küchenteam für das Zubereiten der Suppe, den fleißigen Helfern für die Dekoration, das Eindecken im Saal, das Auftragen der Suppe und des Kaffees, den Brot- und Keksspendern und -bäckern, den Jugendlichen und Firmlingen für ihre Unterstützung und nicht zuletzt den flinken Helfern beim Aufräumen und Spülen. Sollte ich jemanden der vielen Helfer im Hintergrund vergessen haben, ist es keine Absicht.

Petra Roller

 

zurück
Die aktuellen Gottesdiensttermine finden Sie hier: aktuelle Gottesdienste

Ihr Weg zu uns

Katholische Kirchengemeinde Heilig Geist

Mühlgasse 11
71706 Markgröningen

0 71 45 - 92 10 40
0 71 45 - 92 10 42 0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Pfarrer: Winfried Schmid
Pastoralreferentin: Ursula Kaiser
Sekretariat: Tanja Huber

Öffnungszeiten

Wir sind für Sie da 

Montag: 16.00 Uhr - 18.00 Uhr
Dienstag: 8.30 Uhr - 11.30 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 8.30 Uhr - 11.30 Uhr
Freitag: 8.30 Uhr - 11.30 Uhr

 

Öffnungszeiten Kirche:

Montag - Freitag: 10.00 Uhr - 12.00 Uhr
Samstag / Sonntag / Feiertag 14.00 Uhr - 16.00 Uhr