Peramiho

PeramihoPeramiho liegt in der Südwest-Provinz Tanzanias, in Ruvuma. Es hat einen Einzugsbereich von etwa 400.000 Menschen.

Wegen relativ guter Erreichbarkeit kommen Patienten auch von Orten, die mehr als 500 Kilometer entfernt liegen. Da 90 Prozent der Bevölkerung von der Landwirtschaft leben, kann ein Krankenhaus nur einen Bruchteil der Kosten aus Bezahlungen der Bevölkerung decken. Das Krankenhaus hat 315 Betten mit fünf Abteilungen für stationäre Behandlung und eine große Ambulanz. Die Abteilungen sind für Chirurgie, Innere Medizin, Gynäkologie und Geburtshilfe, Kinderheilkunde und Tuberkulose. In fünf Kilometer Entfernung liegt ein Krankenhaus für Leprakranke. In der Ambulanz werden alle Patienten behandelt, genau wie in den 5 Abteilungen. Hinzu kommen eine Zahnstation mit Labor und eine Optikerwerkstatt. Vom Krankenhaus werden auch noch 18 Dorfkrankenstationen betreut und ein Basisgesundheitsdienst unterhalten.

Pro Patient benötigt das Krankenhaus eine Spende von 2 Euro zur vollständigen Behandlung.

Wenn Sie Spenden möchten

Abtei Münsterschwarzach

Liga Bank Regensburg
IBAN: DE51 7509 0300 0003 0150 33
BIC: GENODEF1M05

Kontakt aus unserer Gemeinde

Sabine Betzel, 0 71 45 - 79 27


 Fastenessen

Wir wollen nicht fasten um unserer schlanken Linie willen. Wir wollen fasten,

  • damit auch Menschen in der sogenannten 3. Welt zu essen haben. Darum essen wir fleischlos, da zur Produktion von Fleisch Unmengen pflanzlicher Nahrung verbraucht werden.
  • aber nicht trübsinnig werden – darum essen wir gemeinsam, nehmen uns Zeit füreinander.
  • Und dennoch bzw. gerade so gesund leben – Gemüse hat einen hohen Eiweiß- und Eisengehalt, Kartoffeln enthalten viel Vitamin C.

Wir kochen für Sie eine sättigende Gemüsesuppe und gesundem Bauernbrot.So die Zielsetzung Fastenessen vom März 1991.

Seit 1991 gibt es jeden Palmsonntag in der Hl. Geist-Gemeinde unter dem Motto „Suppe statt Sonntagsbraten“ eine Veranstaltung vom Sachausschuß Caritas-Soziales-Eine Welt. Diese Aktion lockt jährlich im Schnitt mehr als 100 Besucher an. Über die Jahre konnten insgesamt ca. EUR 15.000.– an Hilfsgeldern gespendet werden. Seit 1996 gehen die Geldern nach Peramiho, einem Ort im Hochland von Tansania, wo die Missions-benediktiner aus Münsterschwarzach ein Krankenhaus und eine Schule betreiben. Die Missionsbenediktiner haben in den Jahren immer wieder von ihrer Arbeit und den Lebensbedingungen in Peramiho berichtet. So konnte sich die Gemeinde ein lebendiges Bild machen und selbst feststellen, wofür die Spenden genutzt werden und welche segensreiche Wirkung diese erzielen.

Kontakt

Wenn Sie sich bei Aktion „Fastenessen“ aktiv beteiligen wollen, sind Sie natürlich gerne willkommen.

Hedwig Straßburger,  0 71 45 - 90 06 93

 

 

Ihr Weg zu uns

Katholische Kirchengemeinde Heilig Geist

Mühlgasse 11
71706 Markgröningen

0 71 45 - 92 10 40
0 71 45 - 92 10 42 0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Pfarrer: Winfried Schmid
Pastoralreferentin: Ursula Kaiser
Sekretariat: Tanja Huber

Öffnungszeiten

Wir sind für Sie da 

Montag: 16.00 Uhr - 18.00 Uhr
Dienstag: 8.30 Uhr - 11.30 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 8.30 Uhr - 11.30 Uhr
Freitag: 8.30 Uhr - 11.30 Uhr

 

Öffnungszeiten Kirche:

Montag - Freitag: 10.00 Uhr - 12.00 Uhr
Samstag: vom 18.11.2017 bis Ende Januar 2018 geschlossen
Sonntag / Feiertag 14.00 Uhr - 16.00 Uhr